Ich stelle mich vor



Thorsten Faderl

Geplante Rundenzahl:

10 Runden.
Das sind ~150 Kilometer und ~3.670 Höhenmeter.



Darum mache ich mit:

Der "Hohler Buckel" liegt fast vor meiner Haustüre. Zudem passt das Event perfekt in meine Vorbereitung auf den "Arlberg Giro" und "Rhön 300". Und da das ganze dann noch für einen guten Zweck ist, musste ich nicht lange überlegen. ;)
Den Aktivitäten von Besi und seinen Freunden folge ich schon eine ganze Zeit virtuell und bin schon gespannt darauf, das Team in der Realität zu begegnen. :)
Bis zum 23.07. - ich freu mich darauf!



Jetzt Thorsten zu Gunsten Multiple Sklerose Erkrankter unterstützen »

Bei den 12 Stunden am Hohlerbuckel handelt es sich um eine Charityveranstaltung zu Gunsten Multiple Sklerose Erkrankter. Der gesamte Erlös wird an die Nathalie Todenhöfer Stiftung gespendet.

Alle Infos zur Veranstaltung finden Sie auf www.rad-statt-rollstuhl.de